WO AM BESTEN KLAVIER KAUFEN?

Tipps beim Klavierkauf

Ein Klavier zu kaufen ist eine schwierige Angelegenheit, da es auf verschiedene wesentliche Faktoren ankommt und es dabei auch um eine Menge Geld geht. Außerdem sollte von Anfang an beim Klavier kaufen auf das Bauchgefühl gehört werden, somit die Zufriedenheit des Klaviers und der Musik auch nach dem Kauf noch besteht.

Was vor dem Klavier kaufen beachtet werden sollte

Zu dem Zeitpunkt, als entschieden wurde, dass ein Kauf von einem Musikinstrument mit Tasten sinnvoll wäre, sollte entschieden werden, ob für den Spielenden ein Klavier oder eher ein Flügel passend wäre.

Dabei kommt es bei der Überlegung ein Klavier zu kaufen auf Faktoren an, da überlegt werden sollte, ob der Platz, an dem das Musikinstrument später stehen soll, ausreichend ist für einen Flügel oder ein Klavier doch besser in die Einrichtung und Platzverfügung der Wohnung oder des Hauses passt. Außerdem hängt es von dem Betrag ab, den man bereit ist zu zahlen, da ein Flügel von Yamaha eine höhere Preisklasse anspricht als ein Klavier von Yamaha. Noch wichtig ist die Höhe der Anforderungen an die Klangqualität. Wenn diese Entscheidung gefällt wurde ein Klavier zu kaufen, sollte in Betrachtung gezogen werden, ob das Piano in neuem Zustand oder gebraucht gekauft werden sollte.

Auch dabei spielt der finanzielle Aspekt beim Klavier kaufen eine Rolle. Heutzutage gibt es viele Pianos mit guten Tasten, die gebraucht sind und genauso gut ihren Klang abgeben können. Es gibt Produkte in den unterschiedlichsten Preisklassen. Somit kann jeder ein passendes gebrauchtes oder neues Klavier kaufen und die Entscheidung liegt dabei beim Käufer. Unterschiede zwischen teureren und günstigen Produkten gibt es in der Qualität der Materialien und der Sorgfalt der Verarbeitung. Die Verarbeitung spielt dabei in der Spielart und Dauerhaftigkeit von dem Yamaha eine Rolle.

Im weiteren sollte auch über die Größe des Instrumentes beim Klavier kaufen diskutiert werden, da es auch in dieser Kategorie verschiedene gibt. Die größeren Tasteninstrumenten geben einen besseren Klang ab und lassen sich leichter spielen. Diese Musikinstrumente halten länger, falls die gleichen Materialien eingebaut wurden. Wichtig ist beim Klavier kaufen die Höhe und bei Flügeln die Länge.
Außerdem ist auch die Herkunft beim Klavier kaufen wichtig. Pianos werden auf der ganzen Welt gebaut. Allerdings bieten andere Länder auch gute Produkte von zum Beispiel Yamaha an. Dabei kommt es beim Klavier kaufen auf die Vorlieben an.

wo am besten klavier kaufen

Auf das Alter des Produktes beim Klavier kaufen sollte auch geachtet werden. Musikinstrumente halten lange.
Es kann das Problem auftreten, dass sich die Musik des Pianos in den eigenen Räumen anders anhört. Das kann durch eine Intonation der Musikinstrumente an die Räumlichkeiten angepasst werden.

Die Entscheidung das Klavier bei einem Privat- oder normalen Händler zu kaufen sollte genauer betrachtet werden, da unzuverlässige Händler möglicherweise falsche Angaben machen. Bei Händlern, die mehr als ein Piano anbieten, hat der Käufer eine höhere Auswahl, was zu einem perfekteren Abschluss des Kaufes führen kann.

Wichtige Punkte beim Klavier kaufen

Während des Kaufes der Musikinstrumente muss darauf geachtet werden, wie der Zustand des Musikinstrumentes ist, vor allem falls es gebraucht ist. Dabei ist es wichtig auf Schäden, Stimmhaltung, Tasten und Verschleiß zu achten. Zu den Schäden zählen schädliche Einflüsse von außen, die durch Umwelteinflüsse, extreme Temperaturschwankungen, Sonneneinstrahlung oder Wasserschäden generiert werden können.

Meistens kann man beim Klavier kaufen am Gehäuse erkennen, wie das Klavier gepflegt wurde. Es wird auch vor vermeintlichen Rissen im Stimmstock oder im Resonanzboden gewarnt, da diese nicht so leicht zu erkennen sind. Auch der Zustand der Pedale ist wichtig, wenn es gebraucht ist.
Das wichtigste beim Klavier kaufen ist das Austesten. Dabei sollte der Käufer ein paar Sekunden spielen, um austesten zu können ob das Piano von der Spielart und den Tasten her zu einem passt und ob man ein gutes Gefühl mit der Musik erreicht.

Fast kann es losgehen

Mit dem Kauf des Musikinstrumentes ist der Kauf allerdings noch nicht Komplett abgeschlossen, da dort noch eine Transportmöglichkeit gefunden werden muss, jemanden der das Piano stimmen kann, falls das nicht selbst getan werden kann und der Aufstellungsort sollte bestimmt werden. Für den Transport sollten Profis engagiert werden, da der Transport sehr schwer zu handeln ist. Das Klavier muss sich nach dem Transport erstmal zwei bis drei Wochen an die neue Umgebung und das Raumklima anpassen. Danach kann es ohne Probleme gestimmt werden. Das Stimmen sollte ungefähr einmal in Jahr gestimmt werden, kommt aber immer auf den Zustand des Klaviers oder den Flügel an.

Der Aufstellungsort wird je nach Größe der Musikinstrumente gewählt. Allerdings sollte es nicht direkt in der Sonne stehen, vor einer Heizung oder falls eine Fußbodenheizung vorhanden ist sollte eine Unterlage drunter gelegt werden.
Eine gute Pflege sollte auch mitbeachtet werden, da das Klavier so länger hält.

Als letztes braucht der Spieler nur noch eine gute Sitzgelegenheit, um gut Musik machen zu können. Dabei ist eine höhenverstellbare Klavierbank zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.