35000 EURO KREDIT

Worauf Sie bei hohen Krediten achten sollten – Der 35000-Euro-Kredit

Wenn Sie einen höheren Kredit aufnehmen wollen, gibt es einige Dinge zu beachten, die bei kleineren Kreditsummen eher unwichtig erscheinen. Zunächst sollten Sie sich eine ausreichend gute Bonität sichern, denn diese ist maßgeblich für die Konditionen des Kredits verantwortlich, zudem lehnen Banken, gerade bei so hohen Krediten, Kunden ab, die eine schlechte Bonität besitzen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf es neben der Bonität noch zu achten gilt.

Vergleichen lohnt sich – Besonders bei hohen Krediten

Bevor du dich für eine Bank oder einen anderen Kreditgeber entscheidest, solltest du einen Kreditvergleich durchführen. Durch einen solchen Vergleich findest du die besten Konditionen und einen guten Jahreszins, dies ist besonders bei einem 35000-Euro-Kredit sehr wichtig, denn bei einer solch hohen Summe, sind schon kleinere Unterschiede bei der Zinsrate deutlich spürbar. Deshalb solltest du auch Kredite bevorzugen, die eine festgeschriebene Zinsrate haben, damit du auch bei der langen Laufzeit deines 35000-Euro-Kredit keine Probleme durch eine Erhöhung des Jahreszins bekommst.

Wenn du einen Kreditgeber mit dem Kreditvergleich gefunden hast, solltest du noch vor der Beantragung des 35000-Euro-Kredit dich über die Voraussetzungen und ggf. über die benötigten Unterlagen für den Ratenkredit oder den Sofortkredit erkundigen, damit du gut vorbereitet, den Kredit beantragen kannst und somit auch deine Chancen für die Bewilligung steigerst. Als Sofortkredit wirst du nur sehr wenige Angebote finden, die einen 35000-Euro-Kredit abdecken, den ein Sofortkredit ist, eher für kleinere Summen ausgelegt.

Aber auch wenn du keinen Sofortkredit bekommst, gibt es viele sehr gute Ratenkredit Angebote mit niedrigem Jahreszins. Achte bei deiner Wahl ebenfalls darauf, dass Kredite von Privatpersonen oftmals sehr schlechte Konditionen für dich bereithalten.

Bei einem seriösen Kreditvergleich sollten dir zwar nur eingetragene Unternehmen, Banken und Privatanbieter angezeigt werden, dennoch musst du genau auf die anfallenden Zinsen achten, diese Zinsen können bei manchen Dienstleistern enorm hoch sein, besonders wenn du eine negative Schufa besitzt.

Finde gute Gründe für den 35000-Euro-Kredit

Für einen 35000-Euro-Kredit gibt es gute Gründe zum Beispiel eine Umschuldung von bestehenden Krediten oder der Erwerb eines neuen Autos oder eine andere Großanschaffung.

Der Verwendungszweck des 35000-Euro-Kredit spielt auch für die Bank eine große Rolle. Sei offen und erblich bei dem Bankgespräch, überlege dir allerdings vorab eine gute Formulierung für dein Anliegen. Die meisten Banken ,sehen einen vernünftigen Verwendungszweck ebenso als Voraussetzung für die Bewilligung an, wie einen guten Schufa Auszug und die Bonität des Kreditnehmers.

Solltest du bei den anderen Voraussetzungen, wie bei der Schufa Probleme haben, kannst du das bei einem Ratenkredit, durch einen zusätzlichen Bürgen oder durch andere Sicherheiten, wie eine Lebensversicherung ausgleichen. Eine Hypothek an ebenfalls zur Sicherung eines Ratenkredit aufgenommen werden, besonders bei einem 35000-Euro-Kredit könnte so etwas nötig sein.

Welche Sicherheiten kann ich der Bank bieten?

Bei einem 35000-Euro-Kredit wird jede Bank und jedes Kreditinstitut von dir zusätzliche Sicherheiten verlangen. Deshalb haben wir noch mal alle möglichen Sicherheiten, die du erbringen, kannst für dich aufgelistet:

  • Geregeltes Einkommen, das die Raten und den Jahreszins zuverlässig abdeckt
  • Bankbürgschaft von einer vertrauenswürdigen Person, die ein festes Einkommen besitzt
  • Lebensversicherung und andere Zusatzversicherungen
  • Sparbücher
  • Hypothek auf eine Immobilie in Besitz des Kreditnehmers
  • Bausparverträge
  • Eigenvermögen
  • Wertgegenstände und Wertpapiere

Wenn du trotzdem über einen Kreditvergleich keinen geeigneten Kreditgeber für deinen 35000-Euro-Kredit findest, müsst du als letzten Ausweg doch einen Privatkredit nehmen.

Bei einem Privatkredit gibt es strenge Voraussetzungen, besonders wenn du einen Kredit über 35000 Euro möchtest. Zunächst solltest du als Antragsteller für einen Kredit ohne Schufa einen Antrag ausfüllen, meist kannst du selbst einen Zinssatz und die Laufzeit vorschlagen, ob sich für die gewünschten Konditionen dann ein Investor findet, bleibt abzuwarten. Gestalte dein Angebot möglichst attraktiv, aber auch so, dass du die Raten sicher abbezahlen kannst.

Wenn jemand mit deinen gestellten Konditionen einverstanden ist, wirst du deinen 35000-Euro-Kredit bekommen, bei einer Ablehnung, solltest du es nochmals mit leicht angepassten Konditionen versuchen oder bei einem anderen privaten Anbieter.
Bedenke aber immer, dass ein Privatkredit die letzte deiner Alternativen darstellen sollte, die meisten Privatkredite verlangen nämlich viel zu hohe Zinsen.

Was passiert, wenn ich die Raten nicht mehr zahlen kann?

Solltest du in die missliche Lage kommen, deinen Kredit nicht mehr zurückzahlen zu können, kann es passieren, dass dein Gehalt gepfändet wird und du deine Sicherheiten verlierst. Bei einem Bürgen, kann auch dessen Gehalt einbezogen werden. Nach unserem aktuellen Finanzrecht darf die Bank dein pfändbares Einkommen einbeziehen, bis der Kredit abbezahlt ist. Die Bank muss dir allerdings eine Mindestsumme von 1139,99 Euro zum Leben lassen, alles darüber darf von ihr gepfändet werden.

Fazit

Besonders bei sehr großen Krediten solltest du vorsichtig sein und wenn möglich dich nur an Banken und andere Finanzinstitute wenden, Privatkredite sind meist mit zu hohen Zinsen belastet und können schnell in den Bankrott führen. Besorge dir zuverlässige Bürgen und ausreichend Sicherheiten für die Bankanfrage, dann sollte ein guter Kredit zu vernünftigen Zinsen auch klappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.